Eisnice-Truck-Logo

Blog

Vanilleeis mit Cranberry-Variegato

Eis-Rezept: Vanilleeis mit Cranberry-Variegato selber machen

Heute präsentiere ich eine Variante meines zuverlässigen und unglaublich cremigen Vanilleeis-Rezepts, das sich sogar direkt aus dem Tiefkühler perfekt portionieren lässt.

Als Variegato verwenden wir hier Cranberry-Nektar, der mit seiner intensiven Säure einen wunderbaren Kontrast zur milden Süße des Vanilleeises schafft. Seine lebendige rote Farbe verleiht dem Eis außerdem eine schöne rosige Verzierung.

Rezept für Vanilleeis mit Cranberry-Variegato

Eis-Variante: Sahneeis
Schwierigkeitsgrad: Mittel

Zutaten (für 1000 ml Eismasse):

Zutaten (für 300 ml Cranberry-Variegato):

Zubereitung:

  1. Vermische den Zucker mit dem Salz, dem Traubenzucker und dem Eigelb und rühre gründlich, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
  2. Erwärme die Milch und gib sie langsam zur Zucker-Ei-Mischung hinzu, während du kontinuierlich rührst.
  3. Erhitze die gesamte Mischung erneut auf dem Herd und füge das Vanilleextrakt hinzu.
  4. Lass die Mischung simmern (nur bis etwa 85°C erhitzen, um ein Gerinnen des Eigelbs zu vermeiden), bis die Eismasse dicker wird.
  5. Nimm die Eismasse vom Herd und rühre die kalte Sahne ein.
  6. Mische das Magermilchpulver mit dem Eis-Bindemittel und füge es dann zur Eismasse hinzu. Rühre gründlich, um alles gut zu vermengen.
  7. Lasse die Eismasse auf Kühlschranktemperatur abkühlen und gib sie dann in die Eismaschine.
  8. Währenddessen den Cranberrysaft in einen Topf geben, leicht erhitzen und den Zucker sowie die Glukose hinzufügen, bis sie sich auflösen.
  9. Unter fortwährendem Rühren das Eis-Bindemittel hinzufügen und kräftig durchmischen.
  10. Den Saft abkühlen lassen.
  11. Nachdem das Eis aus der Eismaschine genommen wurde, ist es am besten, es für 1–2 Stunden im Tiefkühler nachkühlen zu lassen. Danach das meiste Variegato in Schüben über das Eis gießen und mit einer Gabel vorsichtig unterheben. Achte darauf, nicht zu stark zu rühren, damit die Muster sichtbar bleiben.
  12. Einen Teil des Variegatos übriglassen, um ihn später als letzten Schritt über das Eis zu gießen. Diesen Rest nur ganz leicht unterheben.

Tipps und Tricks:

  • Mein Eis-Bindemittel besteht aus gleichen Teilen Johannisbrotkernmehl, Guarkernmehl und Apfelpektin. Falls erforderlich, kann auch nur Johannisbrotkernmehl verwendet werden, und im Notfall kann es sogar ganz weggelassen werden, da das Eigelb ebenfalls zur Bindung beiträgt.
  • Um dem Eis eine knackige Textur und einen zusätzlichen Geschmackskontrast zu verleihen, kannst du das fertige Eis mit gehackten Nüssen wie Walnüssen, Mandeln oder Pistazien bestreuen. Dies verleiht jedem Bissen einen zusätzlichen Knusperfaktor und ergänzt die cremige Textur des Eises perfekt.
  • Für eine zusätzliche Geschmacksnuance kannst du dem Vanilleeis eine Prise Zimt, Kardamom oder Ingwer hinzufügen. Diese Gewürze ergänzen die Cranberry-Note wunderbar und verleihen dem Eis eine besondere Raffinesse.
Eisnice-Truck-Logo